Seniorenleben genießen mit Sport und Freunden

Wir schieben eine unvermeidliche Wahrheit vor uns her: wir altern täglich und wir steuern auf eine Phase zu, in der wir auf zwischenmenschliche Hilfe angewiesen sind. Wir ignorieren diese Wahrheit, weil sie uns Angst macht. Schreckensbilder von hilflosen, verlassenen und traurigen Senioren und Seniorinnen aus Altenheimen schwirren in unseren Köpfen herum. Unweigerlich verbinden wir das Älter werden mit Einsamkeit und Verfall. Damit möchten wir endgültig aufräumen, denn älter werden kann vor allem eines bedeuten: jede Menge Spass! Aus diesem Anlass haben wir verschiedene Alternativen recherchiert, wie Sie das Seniorenleben genießen können.

Das Seniorenleben genießen!

Das Seniorenleben mag gut organisiert sein. Eine ausgeklügelte Struktur im Alltag vereinfacht vor allem das Leben von Senioren und Seniorinnen mit einem Pflegegrad. Falls Sie sich an dieser Stelle unsicher sind, ob Sie einen Pflegegrad haben und dieser Abschnitt auf Sie zutrifft, empfehlen wir Ihnen den Pflegegradrechner zur Einschätzung einer eventuellen Pflegegradstufe zu nutzen.

 

Um das Seniorenleben in vollen Zügen genießen zu können, kümmern wir uns von Sorgenfrei Zuhause für das Fundament: ein Leben im Alter Zuhause. Deswegen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, ihr Leben Zuhause barrierefrei zu gestalten, sodass Sie würdevoll in den vertrauten vier Wänden, in der Nähe Ihrer Liebsten, weiterhin ihren Alltag verbringen können.
Wir beginnen mit dem barrierefreien Umbau in Ihrem Badezimmer. Wenn Sie einen offiziell, von der Pflegekasse, zugewiesenen Pflegegrad haben, erhalten Sie von Ihrer Pflegekasse einen Kostenzuschuss von 4.000€. Da es sich bei dem Badumbau um eine Teilsanierung handelt, kann der Umbau nicht nur schnell vollbracht werden, sondern ist oft im Rahmen zwischen 4.000€ und 4.300€ umsetzbar. Ohne ständig in Furcht vor einem Sturz im Badezimmer zu leben, lässt sich das Seniorenleben genießen.

Fit im Alter das Leben genießen

In jungen wie auch in älteren Jahren müssen wir uns um die körperlich Verfassung kümmern. Somit ist es wichtig, auch alsDas Seniorenleben mit Sport und Bewegung genießen Senior oder Seniorin sich fit zu halten und körperliche Bewegung in den Alltag zu integrieren.
Das Sportangebot für Ältere ist vielfältig und kreativ. Das bedeutet, es gibt Möglichkeiten sich online von Zuhause fit zu halten, aber auch sich offline Gruppen anzuschließen. Gabi Fastner bietet auf YouTube zahlreiche Videos für Senioren an und hilft Ihnen dabei, sich zu Hause zu bewegen. Es gibt jedoch viele weitere Möglichkeiten, sein Seniorenleben zu genießen, indem man es mit Aktivitäten füllt. Um fit im Alter zu bleiben bietet sich ein ausgewogener Spaziergang an, Thai Chi, Gymnastik, Turnen, Tanzen, Yoga und Pilates oder auch Walking.

Nie wieder einsam

Das Seniorenleben zu genießen fällt schwer, wenn sich ein Gefühl der Einsamkeit einschleust. Dies geschieht vor allem, wenn sich das Lebensumfeld unkontrollierbar geändert hat. Dies kann aus unterschiedlichen Gründen geschehen, wichtig ist es jedoch, dabei nicht den Mut zu verlieren. Um weiterhin soziale Kontakte zu pflegen, gibt es die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren. Welche Organisation lag Ihnen immer besonders am Herzen? Vielleicht ist jetzt im Rentenalter die Zeit, die Freizeit in ein Herzensprojekt zu stecken. Das bringt sehr viel Freude und hält vor allem das Herz jung. Fällt es Ihnen schwer, sich körperlich zu betätigen oder sich außerhalb ihres Haus zu engagieren, bietet sich die Möglichkeit eines Besuchsdienstes an. Betreuer und Betreuerinnen werden individuell auf den Senioren oder Seniorin abgestimmt. So bekommen Sie eine Möglichkeit zu plaudern, Spiele zu spielen, aber auch Unterstützung im Haushalt zu erhalten, wenn gewünscht. Ein Anbieter für den Besuchsdienst ist beispielsweise die Caritas.

Wenn Sie Ihren ersten Schritt in ein sorgenfreies Seniorenleben starten möchte, rufen Sie Sorgenfrei Zuhause an. Unsere Sachbearbeiter helfen Ihnen gerne, den ersten Schritt zu gehen und Ihr Badezimmer umzubauen.